Made in Germany

Wir fertigen im Hoch­lohn­land Deutschland und konkurrieren trotzdem mit Fernost. Made in Germany steht bei uns für schnell und präzise. Dank modernster Technik, unserer flexiblen Einstellung und markt­gerechten Preisen können wir mit Mit­bewerbern aus dem In- und Ausland konkurrieren.

Mitarbeiter

Wir haben wenige Mitarbeiter und sind besonders stolz auf diese. Der äußerst geringe Personal­bedarf ist zurück­zuführen auf die absolut EDV-gesteuerte Produktion. Mathias Rodenbeck hat eine große Affinität zu Technik und hat die Automati­sierung im Betrieb eigens entwickelt.
Wir beschäftigen insgesamt rund 20 Mitarbeiter: Meister, Einrichter, Maschinen­bediener, Hilfs­kräfte und Azubis. Zusammen mit den regionalen Berufs­schulen bilden wir neue Zerspanungs­techniker aus.

Geschäfts­führung

Mathias Rodenbeck hat 1995 die Firma Rodenbeck Zerspanungs­technik gegründet. Damals waren es noch zwei hand­betriebene Dreh­maschinen, an denen er selber fertigte. Die Firma Dürkopp Adler gab ihm die ersten Aufträge. Er fertigte Teile für Näh­maschinen und Drucker. Mit der Zeit wurde immer mehr auf den 100sten Millimeter genau produziert, so dass die Firma Rodenbeck Zerspanungs­technik zum A-Lieferanten für die Automobil­industrie geworden ist.

Familie Rodenbeck

Die Familie Rodenbeck ist sehr unternehmend. Vater Rodenbeck hat die Firma Rodenbeck Leiterplatten­technik gegründet. Das war der Grund­stein für heute 3 Firmen unter dem Namen Rodenbeck.
André Rodenbeck, der Bruder von Mathias, führt heute die Firma Leiterplatten­technik weiter, sowie auch die Firma ICOMatic Sensor­technik.